Mein Vampire Lifting Erfahrungsbericht

Meine Vampir Lifting Erfahrungen - Dr. Eva Maria Strobl

Vor einigen Tagen habe ich ein Vampir Lifting im Gesicht an mir selbst durchgeführt.

Meine Kosmetikerin Ewa Jürgens ging mir dabei mit dem Needling zur Hand, das ich nicht selbst durchführen wollte.

Expertinnen unter sich

Sie ist eine wahre Expertin für kosmetisches Microneedling, und unter meiner Aufsicht ließ ich sie gerne auch mal tiefer needeln als sie sonst darf.

Da mein Erfahrungsbericht lang und ausführlich geworden ist, habe ich ihn in die folgenden Abschnitte unterteilt, zu denen man von hier aus per Klick direkt springen kann:

Wissenswertes über Vampir Lifting

Vampir Lifting, Vampire Lifting oder Plasma Lifting?

LIPS and SKIN Infographik: Woraus besteht PRP?

Was ist PRP? Der Teil des Blutplasmas, der nach der Zentrifugation Thrombozyten in hoher Konzentration enthält.

Zunächst einmal zur Begriffsklärung: Statt der deutschen Bezeichnung wird auch oft der englische Begriff Vampire Lifting synonym verwendet. Auch ich mache das, unbewusst meistens, wie Sie im Verlauf meiner Schilderungen sehen werden.

Einige Kollegen sprechen auch vom Plasma Lifting, weil bei der Behandlung autologes Blutplasma gewonnen und wieder in die Haut injiziert wird.

PRP ist nur eine Zutat

Auch der Ausdruck PRP im Gesicht findet sich häufig. Was im Prinzip nicht ganz korrekt ist, den beim PRP wird Eigenblutplasma mit Spritzen injiziert.

Vampire Lifting hingegen ist die explizite Kombination aus PRP und Microneedling.

Vampir Lifting = Microneedling + Eigenblutplasma

Im nachfolgenden Behandlungsvideo sieht man hauptsächlich ein mitteltiefes Microneedling.

Die Kombination aus Microneedling und Eigenplutplasma machen das Vampir Lifting so einzigartig und effektiv. Beide aktivieren nämlich die Selbstheilungskräfte des Körpers.

Kurz gesagt: Das Needing aktiviert sie und das Eigenblutplasma verstärkt sie.

Vampir Lifting beruht auf Wundheilung

Das Microneedling erzeugt durch tausende feine Nadelstiche Mikroverletzungen unter der Haut.

Von außen zwar nicht sichtbar, aktivieren diese aber in den tieferen Hautschichten die Wundheilung des Körpers.

Die Wundheilung wiederum bewirkt den Aufbau neuer Kollagenfasern und damit die Verjüngung der Haut.

Das thrombozytenreiche Plasma, das aus dem Eigenblut des Patienten gewonnen wird, verstärkt diesen Prozess.

Die Wachstumsstoffe, die der Körper für die Selbstheilung benötigt, werden ihm durch das PRP in 3-5 fach stärkerer Konzentration zugeführt, als er sie selbst zur Verfügung stellen kann. Und das wirkt!

Microneedling und Eigenblutplasma ergänzen sich im Vampir Lifting optimal.

Vampir Lifting erfordert ein tiefes Medical Needling

Wichtig dabei: Das Needling muss tief genug gehen. Sonst kann der Prozess der Kollagenneubildung nicht gestartet werden.

Die von Kosmetikstudios abgedeckten 0,3-0,5mm reichen dafür nämlich nicht aus. Und den Needling-Roller aus dem Drogeriemarkt kann man für ein Vampirlifting genauso vergessen.

Das Needling muss tief genug gehen, um intradermale Blutungen auszulösen. Nur dann startet auch der Wundheilungsprozess, der die Kollagensynthese bewirkt. Dazu sind Needling-Tiefen von mindestens 0,75 mm erforderlich, besser noch 1-2 mm.

In solchen Tiefen, in denen die Nadeln weit in die Dermis eindringen, dürfen aber nur Ärzte arbeiten. Daher der Name Medical Needling.

Vampir Lifting nur von Profis!

An dieser Stelle ein Wort der Warnung: Was hier zunächst einmal unspektakulär klingt, hat durchaus seine Tücken.

Ein unsachgemäßes Needling in größerer Tiefe, das über die Basalmembran hinausreicht und bei dem die Dermis, die Lederhaut, verletzt wird, kann Narben und Pigmentierungsstörungen zur Folge haben!

Hüten Sie sich also in ihrem eigenen Interesse vor Billigangeboten nicht ausreichend qualifizierter Akteure. Ich wiederhole es auch nochmal: Ein Medical Needling, das für ein erfolgreiches Vampir Lifting Voraussetzung ist, erhalten Sie in Deutschland nur beim Arzt.

Ist ein Vampir Lifting immer blutig?

Ja. Ohne Blut geht es beim Vampir Lifting nicht. Die sogenannten petechialen Blutungen aus den oberen Schichten der Dermis sind ein untrügliches Zeichen dafür, dass das Needling tief genug geht, um den Wundheilungsprozess auszulösen.

Meine Ausgangssituation

Vampir Lifting im Selbstversuch

Wie komme ich überhaupt dazu, hier meine eigenen Erfahrungen mit Vampir Lifting zu schildern?

Ganz einfach. Einerseits hat man es als Ärztin für ästhetische Medizin oft mit neuen Therapien zu tun, die auf dem Papier und im Workshop gut klingen. Und die in den YOUTUBE-Clips der Kollegen aus USA immer ganz toll beeindrucken.

Von denen man aber selten wirklich weiß, ob sie tatsächlich den gewünschten Erfolg bringen. Und wie sie sich für Patientinnen und Patienten anfühlen. Beides ist mir aber wichtig. In meinem Behandlungsprogramm gibt es keine Therapie, die ich nicht auch schon selbst habe machen lassen.

Vampir Lifting lernt man nicht an der Uni

Therapien wie das Vampir Lifting lernt man nicht an der Uni und auch nur begrenzt aus Lehrbüchern. Zumeist entstammen derartige Ansätze der ärztlichen Praxis.  Oft gibt es kein einheitliches Protokoll.

Bei dem hier dokumentierten Vampire Lifting handelt es sich insofern um einen echten Selbstversuch nach dem Motto: „Schluck deine eigene Medizin!“

Ohne den Rest des Beitrags vorwegnehmen zu wollen: Meine hier geschilderte Vampir Lifting Erfahrung war sehr positiv. Ich habe sie mittlerweile mehrfach wiederholt und setze sie bei meinen eigenen Patientinnen und Patienten in München häufig ein.

Vampir Lifting vorher – nachher Fotos

Im Verlauf dieses Beitrags sehen Sie einige Fotos, aus denen das unmittelbare vorher-nachher hervorgeht. Berücksichtigen Sie dabei bitte stets, dass die Wirkung jedweder Behandlung von Patient zu Patient unterschiedlich ausfallen und damit nicht garantiert werden kann.

Gerade beim Vampirlifting kommen sehr individuelle Faktoren ins Spiel. Das Verfahren beruht schließlich nur auf den Heil- und Wachstumskräften des eigenen Körpers. Und da können die Dinge von Person zu Person variieren.

Beim Vampirlifting kommen keine Medikamente zum Einsatz, deren Wirksamkeit in klinischen Studien nachgewiesen worden wäre. Hier reden wir vielmehr über reine Natur. Und die lässt sich eben nicht immer in die Karten gucken.

Nun zu mir: Hautbild und Augenringe

Über den Erkenntnisgewinn hinaus, was erhoffte ich mir aus kosmetischer Sicht von meinem Vampir Lifting?

Im wesentlichen 2 Dinge:

Einerseits gibt es bei mir als Ü50-Frau immer etwas am Hautbild zu verbessern. Gerade die kleinen Linien und Fältchen, für die man nur ungern gleich zum BOTOX greift, wollte ich dank Vampir Lifting deutlich abmildern.

Andererseits hatte ich auch gelesen, dass Vampire Lifting sehr gut gegen einen ermüdeten Gesichtsausdruck hilft, und insbesondere gegen dunkle Augenringe. Einen frischen, vitalen Look ins Gesicht zu zaubern: Wenn das Vampire Lifting das hinbekommen würde, dann sollte mir das sehr recht sein.

Mein Vampir Lifting Video

Nach so viel Vorrede nun also das Video meiner Behandlung. Zu sehen ist der komplette Ablauf von A bis Z. Ich werde die einzelnen Schritte im Anschluss ausführlich kommentieren.

Mein Vampir Lifting Video

  • Lokale Betäubung aller zu behandelnden Bereiche
  • Blutabnahme und PRP Gewinnung während der Einwirkzeit der lokalen Betäubung
  • Enzympeeling als Vorbereitung
  • Medizinisches Needling (1,5mm) an Gesicht, Hals und Dekolleté
  • Detox Mask
  • Reinigung
  • Ausreichende Hydradation und guter UV-Schutz während der folgenden 10 Tage

Die Behandlung nimmt gute 2 Stunden in Anspruch, inklusive Blutabnahme und lokale Betäubung.

Im Großen und Ganzen nicht, aber an einigen sensiblen Stellen ja. Wichtig ist, die zu behandelnden Stellen ausreichend lokal zu betäuben. So wird die Behandlung erträglich.

Klare Antwort: Nein! Das Needling in Tiefen von 1,5mm hinterlässt definitiv Rötungen, die auch am nächsten Tag noch deutlich sichtbar sind. Meine Empfehlung lautet daher: für den Tag der Behandlung und den Folgetag keine wichtigen gesellschaftlichen Termine einplanen.

In meinem Fall: Ja! Das Hautbild ist deutlich besser und man merkt bereits am nächsten Tag einen „Glow“, der einige Zeit anhält. Ich weiß natürlich, dass bleibender Erfolg eine regelmäßige Wiederholung der Behandlung alle paar Monate erfordert. Und das werde ich auch tun.

Vorbereitung auf das Vampir Lifting

Microdermabrasion mindestens 2-3 Tage eher

Zur Vorbereitung auf das Vampir Lifting empfahl mir Ewa eine gründliche Mikrodermabrasion schon mindestens 2-3 Tage vor der Behandlung.

Mit dem Ziel, verhornte Hautschichten abzutragen und die Haut so aufnahmefähiger zu machen. Das Vampir Lifting konnte so unter optimalen Hautbedingungen einwirken.

Alternativ hätte auch ein oberflächliches Fruchtsäurepeeling den gleichen Zweck erfüllt. Ich persönlich mag Peelings aber an meiner Haut nicht so gerne, daher gab ich der Mikrodermabrasion den Vorzug und machte ich sie dann ziemlich genau 1 Woche vor dem Vampire Lifting.

Lokale Betäubung

Verzichten Sie unter keinen Umständen darauf! Wenn Sie wollen, dass Ihnen Ihr Vampir Lifting in positive Erfahrungen beschert, dann beherzigen Sie diesen Rat unbedingt.

Im Video haben Sie vielleicht gesehen, dass mein Hals und mein Dekolleté mit einer Folie bedeckt sind. Diese Technik der sogenannten Okklusion verstärkt die Wirkung der Betäubungscreme.

Wenn Ihnen jemand erzählt, er habe ein Vampir Lifting ohne Betäubung durchführen lassen, und es sei nicht schmerzhaft gewesen, dann lügt er. Oder es war kein echtes Vampir Lifting, bei dem wie oben beschrieben deutlich tiefer als 0,5mm geneedelt wird.

Ich bin selbst nicht besonders schmerzempfindlich, doch ich würde ein tiefes Needling ohne Betäubung nicht aushalten.

Kim Kardashians Vampire Lifting Erfahrung

Eine sehr prominente Dame, der es genauso geht, ist Kim Kardashian.

Gerade sie, die mit ihrem Instagram-Selfie dem Vampire Lifting zu weltweiter Bekanntheit verholfen hat, bereut nach eigener Darstellung die Behandlung inzwischen. Warum?

Weil sie wegen Schwangerschaft auf die Betäubung verzichtet hat! Die Schmerzen müssen sehr heftig gewesen sein.

Und so spricht sie jetzt in Interviews von der „einzigen kosmetischen Behandlung die ich nie wieder machen würde„.

Aus Kim Kardashians leidvoller Erfahrung lässt sich aber zumindestens eine vernünftige Schlussfolgerung ziehen:

Da während Schwangerschaft und Stillzeit Lidocain tatsächlich nichts in Ihrem Körper zu suchen hat, und somit eine lokale Betäubung nicht möglich ist, sollten Sie Ihr nächstes Vampir Lifting erst für danach planen.

Enzym Peeling

Enzym Peeling als Vorbereitung

In diesem Bild erhalte ich vor dem Microneedling ein Enzym Peeling, um die Haut abschließend noch einmal von abgestorbenen Hornzellen und Unreinheiten zu befreien.

Im Video können Sie erkennen, wie mir Ewa eine weiße Paste aufträgt. Das ist ein Enzym Peeling. Damit wird die Haut abschließend noch einmal porentief gereinigt.

Nach kurzer Einwirkzeit wird das Peeling abgewischt und die Haut gereinigt und mit Akohol entfettet, bevor das vorbereitete thrombozytenreiche Plasma aufgetragen und eingeneedelt wird.

Einneedeln des Blutplasmas

Im Video sieht man schön, wie mein Blutplasma mit einer Spritze aufgetragen und dann eingeneedelt wird.

Eigenbluttherapie mit PRP

Auftrag des thrombozytenreichen Blutplasmas mit einer Spritze

Medical Needling als Hauptteil des Vampir Liftings

Microneedling im Bereich des Dekolletés.

Mit zunehmender Dauer des Needlings, das erkennt im Video ebenfalls sehr deutlich, kommt mehr und mehr Blut zum Vorschein.

Das sieht spektakulärer aus als es ist. Denn es handelt es sich nur um Mikroblutungen (petechiale Blutungen) aus der oberen Schicht der Dermis.

Diese Verletzungen sind so harmlos wie für die Behandlung typisch. Schließlich soll ja genau mit diesen Mikroverletzungen die Haut dazu angeregt werden sich zu regenerieren.

So mancher Bericht über negative Vampir Lifting Erfahrungen, den man im Web findet, stößt sich an diesen Blutungen. Aber wie gesagt: Ohne dieses Blut geht ein großer Teil der Wirkung verloren.

Nach der Behandlung

Meine Vampir Lifting Erfahrungen - Detox Mask

Eine Detox Maske mit Mikro-Silber beruhigt und schützt die geneedelte Haut

Detox-Maske zur Beruhigung

Zum Abschluss der Behandlung trägt mir Ewa auf die geneedelten Hautpartien eine Detox Maske auf.

Sie macht das mit den Fingern, weil die frisch geneedelte Haut selbst auf einen Pinsel sensibel reagieren könnte und um Verunreinigungen durch den Pinsel auszuschließen.

Die Maske besteht aus einer Kombination aus Mikro-Silber und hautidentischen Lipiden.

Etwaige Missempfindungen und Juckreiz nach dem Vampir Lifting werden durch die Maske gelindert. Ich konnte diesen Effekt allerdings kaum wahrnehmen, weil mein Gesicht noch eine ganze Weile lang unempfindlich von der Betäubung war.

Zu guter Letzt wird das Vampir Lifting mit einer vollständigen Reinigung des Gesichts abgeschlossen.

Sprechen wir noch kurz über die Pflege danach:

Vampir Lifting After Care

Für die Pflege danach gab mir Ewa ein Set aus Pflegeprodukten mit nach Hause. Es besteht im wesentlichen aus einer stark hydratisierenden Hautcreme und einem UV-Schutz mit SFP 30.

Sie können dafür selbstredend die Pflegeprodukte Ihrer Wahl verwenden. Meiner Erfahrung nach kann der Lichtschutzfaktor in den ersten Tagen nach einem Vampir Lifting nicht hoch genug sein. Verwenden Sie mindestens SPF 30, besser noch SPF 50. Und meiden Sie in jedem Fall direktes Sonnenlicht.

Die Tage danach

Am folgenden Tag

Wichtigste Erkenntnis: Man ist NICHT sofort wieder gesellschaftsfähig!

So oft auch das Gegenteil behauptet wird, es entspricht nicht meiner Erfahrung. Das Gesicht ist nach einem Vampire Lifting doch ziemlich gerötet.

Keine Frau, die ich kenne, möchte so abends ins Restaurant oder in die Oper gehen. Es mag zwar im engeren Sinne keine Ausfallzeit geben. Aber gesellschaftsfähig ist man nach einem Vampire Lifting keineswegs sofort wieder.

Wenn man daher die frisch geneedelte Haut nicht gleich wieder mit einer dicken Schicht Make-up zukleistern will, dann bleibt man am Tag danach besser zuhause.

Ich musste dennoch in meine Praxis und postete aus der Lounge im Wartebereich das erste Selfie hierunter auf Instagram. Sieht unangenehm aus, ist es aber nicht. Lediglich ein wenig Spannen hier und dort aber jedenfalls kein Brennen, Jucken oder dergleichen.

Tag 2 nach meinem Vampir Lifting: Besser, aber …

Am Tag 2 nach der Behandlung waren die Rötungen zwar besser aber immer noch deutlich zu sehen. Ich sah nach wie vor aus, als hätte ich einen starken Sonnenbrand.

Abends ging ich aber aus und mit meinem üblichen Make-up war von den Rötungen nichts mehr zu sehen. Im Laufe des Tages nahm ich im Auto das 2. Selfie hierunter aus und postete es wieder auf Instagram.

Entscheiden Sie für sich selbst, ob Sie sich so als gesellschaftsfähig einschätzen oder nicht.

Am Tag 3: Ein sanfter Glow stellt sich ein

Vampir Lifting - Nachher Foto

Tag 3: Bis auf ein kleines Hämatom sind alle Spuren des Vampir Liftings verschwunden, die Haut im Gesicht ist zart und glatt. Ein sanfter Glow liegt auf dem Gesicht.

Am 3 Tag nach der Behandlung waren die Rötungen fast verschwunden. Die Haut wirkt sehr glatt und frisch.

Lediglich unter dem rechten Augenlid ist noch ein kleines Hämatom erkennbar. Sehr gut zu sehen ist meiner Ansicht nach der schöne sanfte Glow im Gesicht.

Die Haut sieht jetzt einfach frischer und vitaler aus, selbst wenn einzelne Spuren der Behandlung noch sichtbar sind.

Mein abschließendes Fazit

Welches Fazit ziehe ich aus meiner Erfahrung mit Vampir Lifting?

Die Behandlung ist so gründlich wie wirksam, und mit ausreichender Betäubung nicht unangenehm.

Nebenwirkungen hatte mein Vampir Lifting keine. Man ist im Anschluss sofort wieder auf den Beinen, aber vom Needling mehr oder weniger stark gerötet.

Ob man daher schon am gleichen oder auch am folgenden Tag wieder Termine wahrnehmen möchte, muss jeder für sich entscheiden.

Ich würde aus meiner persönlichen Erfahrung sagen, dass man erst nach 3 Tagen wieder voll hergestellt ist.

Was würde ein solches Vampir Lifting kosten?

Im Nachgang zu diesem Bericht wurde ich von Leserinnen und Lesern gefragt, was ein Vampir Lifting kosten würde, wenn es bei LIPS and SKIN genauso durchgeführt würde.

Dazu kann ich sagen: Mit 500-600 Euro kann man als Richtwert rechnen. Das ist eine Schätzung auf Basis dessen, im Bericht bei mir selbst gemacht wurde. Die individuelle Abrechnung der Leistungen in meiner Praxis erfolgt für jeden Patienten nach der Gebührenordnung der Ärzte (GOÄ).

Wenn Sie sich für eine Vampir Lifting bei LIPS and SKIN interessieren, dann besprechen wir natürlich vorab detailliert, was bei Ihnen gemacht wird und was nicht. Und Sie erfahren auch auf den Euro genau im Vorhinein, was Sie die Behandlung kosten wird.

Nachtrag nach 7 Monaten

Mein obiger Erfahrungsbericht, inklusive aller Fotos und Videos, stammt von Anfang November 2018.

Mittlerweile sind 7 Monate vergangen, in denen ich die Behandlung im Abstand von ca. 4-6 Wochen insgesamt 5 mal wiederholt habe. Meine Eindrücke fasse ich wie folgt zusammen:

Mein Hautbild hat sich stark verbessert. Die Haut wirkt insgesamt glatter, die großen Poren auf der Nase und in der „T-Zone“ sind deutlich feiner. Auch Linien und kleinere Fältchen treten weniger stark in Erscheinung. Der Teint wirkt insgesamt frischer.

Die dunklen Augenringe sind nach mehrmaligem Vampir Lifting komplett verschwunden.

Nebenwirkungen hatte ich keine. Die Rötungen fielen mal stärker und mal schwächer aus, immer abhängig von der Needling Tiefe. Darüberhinaus zeigten sich aber keine nachteiligen Reaktionen.

Damit bin ich nun endgültig am Ende meines Berichts angelangt. Weitere Nachträge folgen nicht.

Wie hat Ihnen der Bericht über meine Vampir Lifting Erfahrung gefallen? Teilen Sie mir Ihre Meinung oder Ihre Fragen gerne in den Kommentaren mit.

Und wenn Sie mit mir gemeinsam erörtern wollen, ob die Behandlung auch für Sie das Richtige ist, dann lade ich Sie gerne ein zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch in meine Praxis.

Bis bald!

TERMIN BUCHEN
TERMIN BUCHEN