Project Description

Mikrodermabrasion

TERMIN BUCHEN

Mikrodermabrasion

TERMIN BUCHEN

Für einen zarten Taint und ein Strahlen im Gesicht

Microdermabrasion bei LIPS and SKIN Ästhetische MedizinSie wollen der Hautalterung entgegenwirken und ein neues Strahlen in Ihr Gesicht zaubern? Mit der Mikrodermabrasion von LIPS and SKIN Ästhetische Medizin in München steht dafür ein ebenso wirksames wie schonendes Verfahren zur Verfügung. Lesen Sie nachfolgend alles Wissenswerte über diese Behandlung. Das sind die Themen:

Was ist Mikrodermabrasion?

Die Mikrodermabrasion (auch „Microdermabrasion“) ist eine einfache und sehr effektive Methode zur natürlichen Hautverjüngung. Das völlig schmerzfreie Verfahren macht sich die natürliche Regenerationsfähigkeit der Haut zunutze. Es stimuliert die Zellteilung und aktiviert die hauteigene Neuproduktion von Kollagen und Elastin. Für eine glatte und frische Haut.

Dank der tiefenwirksamen und gleichzeitig besonders schonenden Methode können wir licht- und altersgeschädigte Haut, Hornhaut, Pigmentstörungen und Hautunreinheiten erfolgreich mit Mikrodermabrasion behandeln. In einer Kombination aus Vakuum und kontrollierter Bestrahlung mit Mikrokristallen wird die Hautoberfläche sanft angeschliffen.

Abgestorbene Hautzellen und Verhornungen werden gleichermaßen gründlich wie schonend abgetragen. Die Mikrodermabrasion erzielt somit auf mechanischem Weg den positiven Effekt eines chemischen Peelings. Bereits nach der ersten Behandlung wird eine sichtbare Verbesserung des Hautbildes erzielt.

Für ein optimales Ergebnis empfehle ich die Mikrodermabrasion als Kurpaket mit einer Behandlung pro Woche im ersten Monat. Anschließend empfehlen sich weitere Behandlungen in monatlichen Intervallen.

Warum Mikrodermabrasion?

Der natürliche Alterungsprozess aber auch Umweltfaktoren wie UV-Strahlung, Kälte usw. führen zu Alterungserscheinungen und allerlei Hautproblemen im Gesicht. Da das Gesicht für unser soziales Umfeld ständig sichtbar ist, wirken sich Hautprobleme oft nicht nur auf unser äußerliches Erscheinungsbild aus, sondern können auch psychische Belastungen bis hin zu Depressionen nach sich ziehen.

Dem Hautalterungsprozess im Gesicht entgegenzuwirken und neue Frische ins Gesicht zu zaubern, ist daher ein wesentliches Ziel der bei LIPS and SKIN praktizierten Behandlungen. Die Mikrodermabrasion ist dabei eines der unkompliziertesten und effektivsten derartiger Verfahren.

Mit der Mikrodermabrasion steht eine unblutige und gut verträgliche Methode zur Verfügung, mit der ich bei meinen Patientinnen und Patienten in München schädliche Umwelteinflüsse neutralisieren und die Spuren des Alterns im Gesicht mildern kann. In den USA ein seit langem praktiziertes Verfahren, gehört die Mikrodermabrasion seit Gründung von LIPS and SKIN zum Standardprogramm an nicht-invasiven Anti-Aging-Behandlungen.

Für meine Münchener Patienten nutze ich die Mikrodermabrasion als Therapie gegen vielerlei Hautprobleme, gleichzeitig aber auch als vorbereitende Maßnahme für tiefergehende, minimal-invasive Behandlungen, insbesondere Microneedling und Eigenbluttherapie mit PRP.

Die Mikrodermabrasion eignet sich besonders für die folgenden Anwendungen:

  • Verbesserung des Hautbildes
  • Verkleinerung der Poren
  • porentiefen Reinigung der Gesichtshaut
  • Beseitigung von Pigmentstörungen
  • Abmilderung kleinerer Fältchen und Linien

Was ist nach der Behandlung zu beachten?

Nach der Behandlung sollten Sie direktes Sonnenlicht vermeiden und eine Gesichtscreme mit hohem Lichtschutzfaktor (SPF30+) verwenden.

Um die Haut zu schonen, sollten Sie Sauna oder Schwimmbad bis zu 48 Stunden nach der Behandlung meiden. Auch heiße Dämpfe aus Kochtöpfen oder einem gerade gelaufenen Geschirrspüler sind für Ihre frisch behandelte Haut nicht gut. Darüber hinaus gibt es aber keine besonderen Verhaltensempfehlungen. Selbstverständlich sind Sie nach einer Mikrodermabrasion auch sofort wieder einsatzfähig und uneingeschränkt gesellschaftsfähig.

Was kostet Mikrodermabrasion?

Bei LIPS and SKIN in München kostet eine Mikrodermabrasion ab ca. 149,- Euro. Das ist ein Richtwert, die Abrechnung des konkreten Falles erfolgt nach der GOÄ.