Bauchfett weg? Doppelkinn weg? Aber wie?

Die "Fett Weg Spritze" wird zunehmend populärer. Es klingt ja auch verlockend: Überschüssiges Bauchfett weg, Pölsterchen an den Oberarmen weg, Doppelkinn weg. Und das alles nur mittels ein paar Injektionen. Unglaublich, eigentlich. Oder etwa nicht? Nein: Die Fett weg Spritze funktioniert tatsächlich! Das Verfahren, medizinisch korrekt als "Injektionslipolyse" bezeichnet, ist effektiv und im Vergleich zur chirurgischen Lösung deutlich unkomplizierter. Es spielt seine Vorzüge überall dort aus, wo es um den schnellen, risikoarmen Abbau von überschüssigen Fettpölsterchen geht.

Ich wollte zunächste meine eigenen Erfahrungen mit der Fett weg Spritze machen, bevor ich mich vor etwas über einem Jahr entschloss, die Behandlung in meiner Praxis in München anzubieten. In meinem Fall ging es auch darum, Bauchfett weg zu bekommen. Nicht sehr viel aber immerhin. Bauchfett weg zu kriegen ist bekanntlich nicht so einfach, denn es hält sich hartnäckig trotz Sport und Diäten. Und genau für solche, lokal begrenzte Körperstellen ist die Fett weg Spritze ideal. Egal ob für den Sommerurlaub noch ein wenig Bauchfett weg muss oder Sie ihr beginnendes Doppelkinn loswerden wollen: Die gezielte Fettverbrennung mittels Injektion wirkt. Und ist dabei deutlich risikoärmer als die Fettabsaugung (Liposuktion). Allerdings: Wer nur schnell Gewicht abnehmen will, ist damit nicht gut beraten.

fett weg spritze muenchen

Nicht nur wenn das Bauchfett weg soll sondern auch gegen ein beginnendes Doppelkinn wirkt die Fett weg Spritze ganz hervorragend. Sie ist risikoarm und an derart sensiblen Gesichtspartien der Liposuktion deutlich überlegen.

Der Wirkstoff in der Fett weg Spritze - seit 1959 bekannt als Fettkiller

Bei der Injektionslipolyse wird ein Wirkstoff namens Lipostabil in das Fettgewebe injiziert. Er bewirkt und beschleunigt das Abschmelzen des vom Körper gespeicherten Fettes. Der Wirkstoff wurde bereits 1959 entdeckt. Er gilt seither als "Fettkiller" und wird in vielen medizinischen Therapien eingesetzt. Zum Beispiel als Leberschutzpräparat, Cholesterinsenker oder zur Verhinderung von Fettembolien. Der Hersteller von Lipostabil ist übrigens die gleiche deutsche Firma, von der auch der bekannte "Klosterfrau Melissengeist" stammt. Ausgangsstoff für die Herstellung von Lipostabil ist die Sojabohne. Der Wirkstoff ist chemisch verwandt mit dem Lecithin. 1988 berichtete der italienische Arzt Dr. Maggiore erstmals über die Auflösung von Fettzellen mit dem Medikament Lipostabil. Seitdem wurde die Fett weg Spritze an Tausenden Menschen erfolgreich eingesetzt, vor allem in Südamerika. Seit ca. 2000 findet das Verfahren in der ästhetischen Medizin auch in Europa Verbreitung. In 2003 wurde das "Netzwerk Lipolyse" gegründet, in dem europäische Ärzte zur weiteren Entwicklung des Verfahrens nicht nur zusammenarbeiten sondern auch Schulungen und Fortbildungsmaßnahmen anbieten. Auch ich bin seit 2017 Mitglied des Netzwerks Lipolyse.

Bauchfett weg ja, aber langsamer als bei der Liposuktion

Man sollte sich nichts vormachen: Der Lipolyseprozess im Körper dauert natürlich länger als die Absaugung der Fettzellen in einer chirurgischen Liposuktion. Allerdings dauert es auch bei der Fettabsaugung um die 6 Monate, bis das Ergebnis voll zum Tragen kommt. In dieser Zeit lassen sich auch mit der Fett weg Spritze sehr schöne Ergebnisse erzielen. Zumal an sensiblen Körperstellen, an denen die Fettabsaugung ohnehin nicht in Frage kommt. Zudem müssen bei der Liposuktion nach dem Eingriff wochenlang Kompressionsstrümpfe bzw -mieder getragen werden, was bei der Injektionslipolyse entfällt. Und zuguterletzt ist die minimal-invasive Fettweg-Spritze natürlich deutlich risikoärmer, als der für den Körper doch recht heftige Eingriff der Fettabsaugung.

Fett weg Spritze = Abnehmen leicht gemacht? Leider nein!

Die Fett weg Spritze ersetzt keine Diät, wenn sie nachhaltig Gewicht abnehmen wollen. Sie beseitigt lokal überschüssige Fettzellen, nicht mehr und nicht weniger. Eine geeignete Diät, mit der Sie einerseits gesund abnehmen, andererseits aber auch Ihre Essgewohnheiten ändern, wird Ihnen nicht erspart bleiben, wenn Sie nachhaltig Gewicht verlieren wollen. Ansonsten werden die überschüssigen Kalorien, die Sie ihrem Körper weiterhin zuführen, in anderen Fettdepots gespeichert als denen, die Sie mit der Fett weg Spritze gerade beseitigt haben. Und das ist ja nicht in Ihrem Sinne. Die beste Alternative, ihren Bauch weg zu bekommen, ist aus medizinischer Sicht daher immer noch mehr Sport und gesündere Kost. Und wie oben schon angedeutet: Für ein langfristiges Ergebnis wird Ihnen das auch nicht erspart bleiben. Auch wenn Sie bereits schlank sind aber weitergehende Ambitionen für Ihre Strandfigur haben. Die athletischen Männer in meinem Fitnessstudio sagen immer: "Sixpacks entstehen in der Küche und nicht im Gym". Soll heißen: eine vernünftige Diät ist der Schlüssel, um erst einmal dorthin zu kommen, wo sich die Fett weg Spritze lohnt. Dann lässt sich damit hervorragend der letzte Rest an überschüssigem Fett loswerden. Bei einer dicken, flächigen Fettschicht, womöglich sogar einer beginnenden "Fettschürze" ist sie meiner professionellen Meinung nach hingegen Fehlanzeige. Rausgeschmissenes Geld. Ehrlich.

Es bedarf mehrerer Sitzungen, bis das Bauchfett weg ist

Die Behandlung ist unkompliziert. Der Wirkstoff wird mittels feinster Nadeln direkt in das Fettgewebe injiziert. Die Wirkung setzt danach in der Regel nach 10-14 Tagen ein. Seinen Höhepunkt erreicht der durch die Fett weg Spritze ausgelöste Abschmelzvorgang in der 4. bis 6. Woche nach der Behandlung. Kosmetischer Zusatzeffekt: Durch die Injektionen und die damit einhergehenden Mikroverletzungen des Gewebes setzt der behandelnde Arzt eine künstliche Entzündung. Sie regt die Neubildung von Kollagenfasern an und trägt damit zusätzlich zur Straffung der Haut bei. Das Fett verschwindet und die Haut legt sich dank ihrer Elastizität wieder glatt darüber. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, sind in der Regel bis zu 4 Behandlungssitzungen notwendig. Das sollten Sie einkalkulieren, wenn Sie darüber nachdenken, ob und wie viel Sie sich die Fett weg Spritze kosten lassen wollen. Bei einem durchschnittlichen Preis von rund 200 Euro pro Sitzung müssen Sie mit Gesamtkosten der Therapie von 800-1000 Euro rechnen. Alleine schon aus diesem Grund ist es vernünftig, auf konventionellem Weg zunächst soviel Fett loszuwerden, wie möglich. Denn jedes Gramm Bauchfett und jeder Millimeter Hüftspeck, den sie durch Diät und mehr Bewegung verlieren, muss nicht auf medizinischem Wege entfernt werden. Und sei es nur minimal-invasiv wie im Fall der Fettweg-Spritze.

Welche Regionen sind für eine Behandlung mit der Fett weg Spritze geeignet?

Die Behandlung eignet sich für die Beseitigung hartnäckiger Fettpolster an lokal begrenzten Stellen. Diese sind:

  • Gesicht: Doppelkinn, Wangen und Nasolabialfaltenhügel
  • Körper: Hals, Reiterhosen, Oberschenkel, unteres Gesäß, Love-Handles und Gynäkomastie bei Männern, Hüften, Ober- und Unterbauch, Fettansammlungen an den Schulter-Arm-Gelenken (Achselfalte), Oberarme, Fettpolster oberhalb des Knies, Rückenpartien

Doppelkinn entfernen ist in meiner Praxis in München mittlerweile zur Standardanwendung geworden. Die Erfahrungen sind sehr gut. Insbesondere Männer scheinen dafür empfänglich zu sein. Sie stellen das Gros meiner Lipolysepatienten. Bei Frauen sind es zwar häufig Reiterhosen und Bauchfett, das weg soll. In mehreren Fällen konnte ich aber nur den Hinweis von oben im Beratungsgespräch wiederholen: Zu dicker Fettschichten entledigt man sich besser und gesünder durch Sport und Diät. Eine Körperregion, die neuerdings von Frauen zur Behandlung mit der Fett weg Spritze bei mir nachgefragt wird, ist der Venushügel. Für derart lokal begrenzte Areale, die gleichwohl sensibel sind, kann die Fett weg Spritze tatsächlich ideal sein. 

Eine weitere Anwendung der Fett weg Spritze liegt in der Behandlung von Cellulite. Mit einer oberflächlichen Injektionstechnik wird dabei der Wirkstoff direkt unter die Haut eingebracht und entfaltet dort seine Wirkung.

Welche Regionen sind schwerer oder gar nicht zu behandeln?

An den folgenden Regionen hat sich das Netzwerk Lipolyse gegen die Behandlung mit der Fett weg Spritze ausgesprochen:

  • Gesicht: Tränensäcke
  • Körper:  Knieinnenseiten, Fußgelenke

Wirkt die Fett weg Spritze bei jedem Patienten gleich gut?

Der Mensch ist ein komplexes psycho-physisches System. Wie bei jeder anderen Behandlung kann daher die Wirkung der Therapie nicht exakt vorhergesagt werden. Ein Erfolg der Behandlung hängt sehr stark von der Konsistenz der behandelten Fettpolster ab. Ca 80 % der behandelten Patienten sind mit der Behandlung sehr zufrieden. Bei ganz wenigen Patienten (ca. 5 %) zeigt sich hingegen nur eine geringe bis gar keine Reaktion. Warum dies so ist, wird derzeit von den Ärzten des Netzwerk Lipolyse untersucht. Eine Behandlungsgarantie kann deshalb - wie bei jeder anderen Therapie auch - nicht gegeben werden.

Welche Aufklärung haben Sie als Patient/in zu erwarten?

Die Ärzte des NETZWERK LIPOLYSE, dem ich auch angehöre, haben sich zu einer vollständigen und umfassenden Aufklärung aller Möglichkeiten, aber auch der möglichen und sehr unwahrscheinlichen Nebenwirkungen und Kontraindikationen im Aufklärungsgespräch und auch in schriftlicher Aufklärung verpflichtet. Dies umso mehr, als es sich bei der Fett weg Spritze um eine sogenannte "Off Label Use"-Anwendung handelt. Bitte vereinbaren Sie deshalb ein für Sie unverbindliches Beratungsgespräch, indem ich Sie über alles Wissenswerte detailliert informieren kann.

Video Credit: NDR via Youtube